Lindy Hop-Teadance im Piesberger Gesellschaftshaus

Swing in stilechter Atmosphäre

Es ist wohl eine der schönsten und stilechtesten Locations, um Lindy Hop zu tanzen: Der große Ballsaal im Piesberger Gesellschaftshaus in Osnabrück. Ende des 19. Jahrhunderts als Ausflugs- und Einkehrmöglichkeit für Bergleute errichtet, zählt das Piesberger Gesellschaftshaus heute zu Deutschlands schönsten und markantesten Saalbauten des 19. Jahrhunderts mit einem wunderbaren Tanzboden aus Parkett.

Mittlerweile zieht der „Teadance im Piesberger Gesellschaftshaus“, den wir vier- bis sechsmal im Jahr veranstalten, Lindy Hop-Tänzer auch über die Region hinaus aus Köln, Hamburg oder Berlin nach Osnabrück.

Jeder Teadance beginnt mit einem kostenlosen Taster für Anfänger und Wiedereinsteiger. Ihr braucht nichts mehr als ein paar leichtes Schuhe, zum Beispiel Sneaker. Der passende Tanzpartner findet sich in der Regel immer von selbst! Nach dem Taster legen jeweils zwei DJs aus der Region bis in den Abend hinein auf. Der Eintritt zur Party ist ebenfalls kostenlos. Und wer noch nicht tanzen mag, setzt sich einfach mit Kaffee und Kuchen in das angrenzende Café oder gleich in den großen Ballsaal und schaut den Paaren beim Tanzen zu …

Taster im Piesberger Gesellschaftshaus; Foto: Gerhard Meyering
Allgemein

Taster

Jeden Teadance beginnen wir mit einem Taster, also einem Crashkurs für Beginner und Wiedereinsteiger. Dieser dauert ungefähr eine Stunde und

Weiterlesen
Allgemein

Video der NOZ

Das Videoteam der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) hat uns am 20. Januar besucht. Herausgekommen ist ein wundervoller kurzer Film über

Weiterlesen
Allgemein

Hinkommen

Fahrradfreunde aus Osnabrück nutzen den Haseuferweg, der fast nahtlos von der Innenstadt bis zum Piesberger Gesellschaftshaus führt. Alle Infos und

Weiterlesen