Lindy Hop-Teadance im Piesberger Gesellschaftshaus
Taster im Piesberger Gesellschaftshaus; Foto: Gerhard Meyering
Allgemein

Taster

Jeden Teadance beginnen wir mit einem Taster, also einem Crashkurs für Beginner und Wiedereinsteiger. Dieser dauert ungefähr eine Stunde und wird von zwei erfahrenen Tanzlehrern durchgeführt – übrigens kostenlos!

Ihr benötigt lediglich ein Paar bequemes Schuhwerk, Sneaker sind sehr gut geeignet. Verzichtet bitte auf hohe Absätze! Einen Dresscode gibt es bei uns nicht. Zieht das an, worin ihr euch wohl fühlt.

Aber soll ich denn ohne Tanzpartner kommen? Ja klar! Meist probieren 50 bis 90 Leute den Taster aus – in der Regel findet ihr also immer einen Tanzpartner. Und wenn nicht, springt möglicherweise ein erfahrener Tänzer ein.

Nach der Schnupperstunde solltet ihr den Grundschritt und ein oder zwei Figuren beherrschen und – falls ihr Lust habt – auf der Party mittanzen können. Und wer sich (noch) nicht auf die Tanzfläche traut, setzt sich einfach an einen der Tische und schaut den Tänzern die eine oder andere Figur ab.

Ihr habt Blut geleckt und möchtet Lindy Hop lernen? Auf der nächsten Seite informieren wir euch, wo ihr in Osnabrück mit dem Tanzen starten könnt. Klickt einfach hier.